THEATER


Liebe Gäste, liebe Freundinnen und Freunde der Wunderkammer,

seit dem 13. März 2020 stehen die Uhren still. Mit dem Erlass des Landkreises Goslar wurde uns die Durchführung von Veranstaltungen in der Wunderkammer untersagt.

Mittlerweile ist es niedersächsischen Theatern wieder gestattet, Veranstaltungen in kleinerem Rahmen und unter Auflagen durchzuführen.

Leider bedeutet die Einhaltung der Auflagen aber auch, dass ein kostendeckender Spielbetrieb leider nicht möglich ist. Es sind extreme Zeiten für alle Kulturschaffenden, insbesondere für kleine, private und nicht subventionierte Bühnen wie die Wunderkammer.

Die Wunderkammer ist bekannt für die besondere Publikumsnähe. Bei uns sitzt jeder „mittendrin“ und ist direkt dabei. Die besondere Nähe zum Künstler ist unser Markenzeichen.

Wir wollen einerseits den besonderen Charme, die Nähe und Heimeligkeit der Wunderkammer bewahren und andererseits auf die sinnvollen Hygiene- und Abstandsregelungen Rücksicht nehmen.

Aus diesem Grund verlängern wir die Sommerpause erstmal bis zum Jahresende. Die Karten für die verlegten Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit.

Die Coronakrise nimmt uns aber nicht unsere Visionen. Wir arbeiten kräftig an der Wunderkammer und am Künstlerhaus um sie bald zu überraschen.

Wir danken allen Mitarbeitern, Künstlern und, vor allen, unseren Gästen für das Verständnis und die Unterstützung.

Bleiben Sie gesund!

Marco Assmann und das Team der Wunderkammer

 

 

VERSCHOBENE TERMINE:

Tim Becker „Puppenvirus“ vom 13. März 2020 verschoben auf den 11. November  2021

Ilja Richter „Vergesst Winnetou“ vom 26. März 2020 verschoben auf – den Termin geben wir kurzfristig bekannt!

Don Clarke „Fett and Furios“ vom 17. und 18. April 2020 verschoben auf – den Termin geben wir kurzfristig bekannt!

Bill Mockridge „Je oller, je doller“ vom 25. April 2020 verschoben auf – den Termin geben wir kurzfristig bekannt!

Helene Bockhorst „Die fabelhafte Welt der Therapie“ vom 02. Mai 2020 verschoben auf – den Termin geben wir kurzfristig bekannt!

Daphne Deluxe „Comedy in Hülle und Fülle“ vom 28. Mai 2020 verschoben auf – den Termin geben wir kurzfristig bekannt!

ALLE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die WUNDERKAMMER ist ein kleines, freies Theater und eine besondere Location, mitten im Urlaubsgebiet Harz. Mit viel Liebe und Herzblut hat der Theaterdirektor und Impressario Marco Assmann sein wundervolles kleines Theater in der alten Bergstadt Lautenthal geschaffen.

Vom anfänglichen Geheimtipp hat sich das kleine Theater mittlerweile zum absoluten Kult entwickelt und die großen Namen der deutschen und international Kleinkunst-, Jazz- und Kabarett- und Folkszene geben sich die Klinke in die Hand, die Veranstaltungen sind regelmäßig ausverkauft und die Eintrittskarten sehr begehrt.

11940202_847812161992853_1309827699_nDer kleine, prächtig ausgestattete Theatersaal mit seiner wundervollen Wohnzimmeratmosphäre versprüht den zauberhaften Charme längst vergangener Zeiten. Bequem gepolsterte Theatersessel aus einem Kino der frühen fünfziger Jahre in der Loge und nostalgische Caféhaustische mit gemütlichen Stühlen im Parkett – insgesamt gibt es bis zu 76 Plätze.

Auf der kleinen Bühne sorgt modernste LED-Technik für eindrucksvolle Beleuchtung und modernste Tontechnik für den perfekten Klang.

 

 

WK001

Der Spielplan der WUNDERKAMMER ist prall gefüllt: Comedy, Jazz, Varieté, Folk, Travestie, Kabarett – in der Wunderkammer ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!

Den aktuellen Spielplan mit allen Terminen finden Sie hier.

Marco Assmann und das Team der WUNDERKAMMER freuen sich auf Ihren Besuch!

 

WK010

 

Sie planen eine private oder geschäftliche Feier oder Veranstaltung und möchten etwas Besonderes erleben? Feiern Sie in der WUNDERKAMMER oder lassen Sie Ihren Event durch hochkarätige Künstler unvergesslich werden!

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an und lassen sich ein unverbindliches Angebot erstellen!

 

 

 

Die Wunderkammer wurde im Jahr 2017 gefördert durch: